Strukturiertes Bug Testing

In der Welt der digitalen Anwendungen ist kein Platz für Fehler. Stellen Sie die Qualität Ihrer Software in strukturierten Testfällen auf die Probe – ob manuell mit der Crowd oder automatisiert mit TestChameleon™!

Die Herausforderung: Fehlerfreie Funktionalität – auch nach der Implementierung neuer Features

Der Entwicklungsprozess Ihrer Anwendung befindet sich mindestens in der Alphaphase. Vielleicht ist die Software auch schon auf dem Markt und es sind gewisse Fehler bekannt, die Sie nun auf bestimmten Geräten testen lassen möchten, um so der Fehlerquelle auf den Grund zu gehen. Oder haben Sie vor, ein neues Feature in Ihre Software zu integrieren und möchten die Funktionalität überprüfen, bevor Sie die Erweiterung auf den Markt bringen? Sie wissen eigentlich schon, welche Bereiche Sie testen lassen möchten, Ihnen fehlt jedoch eine passende Testumgebung oder Ressourcen in Form von Testern oder Geräten?

Die Lösung: Überprüfen Sie mithilfe strukturierter Bug Tests gezielt die wichtigsten Funktionen

Strukturiertes Bug Testing kann bei Testbirds sowohl manuell als auch automatisiert erfolgen. Bei Ersterem arbeitet die Crowd spezielle und detaillierte Testfälle nach dem Prinzip OK (Okay) oder NOK (Not okay) strukturiert ab. Die einzelnen Schritte sind dabei genau vorgegeben und im Fokus steht die exakte Dokumentation aller Handlungen der Tester.
Das automatisierte Testing erfolgt in der Cloud und erfordert spezielle Test-Skripte, die mit Selenium, Appium oder HP QTP erstellt werden. Getestet wird dabei mithilfe virtueller Maschinen, die jede gängige Kombination aus Betriebssystem, Browser, Add-ons und weiterer Software virtualisieren. Die Testautomatisierung kommt vor allem zur Anwendung, wenn ein Test auf vielen unterschiedlichen Browsern oder mobilen Endgeräten stattfinden soll und häufig wiederholt wird.

Unser USP für Strukturiertes Bug Testing

  • >200.000 registrierte Nutzer mit >450.000 Endgeräten
  • Ausführliche Dokumentation von Fehlern inkl. Screenshot oder Screencast
  • Unendlich viele Betriebssystem- und Softwarekombinationen in der Cloud für maximale Testabdeckung
  • Live-Tracking und Export von Buglisten in JIRA und Redmine
  • Bei Bedarf Unterstützung durch erfahrene Projektmanager sowie Qualitätssicherung der gefundenen Bugs
  • Bug-Approval – optionales Add-on zur Überprüfung der Systemabhängigkeit von Fehlern
  • Maximale Nachvollziehbarkeit dank Re-Testing der durch die Crowd gefundenen Bugs auf virtuellen Maschinen

Heben Sie die Qualität Ihrer Anwendung auf die nächste Stufe!

Und so kann es in der Praxis funktionieren

Manuell: Der Betreiber einer cloudbasierten Storage-Plattform will ein neues Produkt einführen und vorher überprüfen, ob der Endnutzer die wichtigsten Funktionen ohne Fehler ausführen kann. Eine Gruppe von 24 Testern spielt deswegen detaillierte Test-Cases auf den eigenen Geräten unter realen Bedingungen exakt durch –  zum Beispiel das Hochladen und Speichern von Dateien, die Erstellung von Ordnern in der Cloud, das Teilen mit anderen Nutzern. Der Crowdtest zeigt, dass viele Kernfunktionen auf einigen Browserversionen nicht genutzt werden konnten.

Automatisiert: Auf einer komplexen Website werden mit hoher Frequenz neue Features integriert. Die Entwicklungsabteilung möchte vor jedem Release jedoch überprüfen, ob die Basisfunktionen auf allen Endgeräten weiterhin funktionieren. Dafür nutzen sie TestChameleon™, welches mithilfe eines Testskripts (z.B. mit Selenium) über Nacht auf den gängigen Endgeräten testet und morgens einen Report darüber liefert, auf welchen Endgeräten Fehler aufgetreten sind. Eine Integration in eine Continuous-Integration-Umgebung wie z. B. Jenkins ist dabei problemlos möglich.

Das „Nest“

Testen Sie Ihre Website, Softwareanwendungen oder Produkte aus dem Bereich Internet of Things mithilfe der innovativen Technologien von Testbirds

Hier anmelden

Melden Sie sich für den Testbirds Whistler an!

Erhalten Sie Informationen zu Webinaren, innovativen Testing Services und brandneuen Features im Nest!

Ihre Anmeldung war erfolgreich!

Tester werden